Industriemodul Nr. 0 "Übergabe"

Dies ist das Modul, auf dem die Güterwagen von der Staatsbahn an die Industrie- und Hafenbahn übergeben werden. Jedenfalls dann, wenn die Industriemodule mit ihrer durchgehenden Strecke in ein FREMO-Arrangement eingebunden sind. Anderenfalls dient dieses Modul zum händischen Aufstellen der Güterwagen. Angedacht ist, die Aufstellgleise gegebenenfalls noch durch ein weiteres Modul zu verlängern (Nr. 18).

Nördlich der Hauptbahn liegt ein weiterer Industriebau, die 1/4 zu 3/4 geteilte 'Hardwood Furniture Company' von Walthers (no. 3044), die über ein Anschlussgleis verfügt. Allerdings ist dieser Bau etwas uneuropäisch wuchtig. So dass Auhagen hier eine Chance bekommen könnte.

Entwurf00