Bazlen-Schuppen Metzingen

Im Metzingen wohnten meine Großeltern. Ich habe daher häufig auf dem Bahnhof den Zügen zugesehen, um mir die Zeit zu vertreiben. Am Bahnhof stand damals ein interessanter Schuppen, er gehörte der Metzinger Seifenfabrik "Bazlen". Dort konnte ein Wagen im Schuppen be- oder entladen werden, wahrscheinlich, um Seife wettergeschützt verladen zu können. Diesen Schuppen nachzubauen ist mein ältestes Projekt. (Die für die Seifenherstellung benötigte Natronlauge wurde auf Culemeyern zur Fabrik geschafft.)

Nun war es so, dass mein Onkel Peter, promovierter Chemiker und Bruder meiner Großmutter, in die Bazlen-Familie eingeheiratet hatte und lange Geschäftsführer der Seifenfabrik war. So war es ein leichtes, die Zeichnungen zu bekommen. Aber die - Überraschung - zeigten einen anderen Bauzustand als den, der am Metzinger Bahnhof zu sehen war - oder einen nicht realisierten Entwurf. Aber das, was die Zeichnung zeigte, war für den Nachbau interessanter als das tatsächliche Vorbild, weil die überdachte Rampe auf einer Seite offen war.

Als ich 1980 wieder in Bremen sesshaft wurde, machte ich mich an die Planung, zunächst in 0. Aber das hätte ich mit der Weiche davor nie unterbringen können. Also zurück zu H0. Ich habe das Fachwerk aus Northeastern-Profilen zusammengesetzt. Die Gefache habe ich mit Mauerwerk aus bedrucktem Weichholz gefüllt, damals, wenn ich mich recht entsinne, auch von Northeastern angeboten. Rolf Höhmann, mit dem ich mich damals gerade angefreundet hatte, wies mich alsbald darauf hin, dass die Ziegel viel zu groß seien. Das war ein schwerer Rückschlag für das Projekt. Die Gefache auszutauschen steht seither auf meiner Agenda, immer noch, nach über 30 Jahren!

Bei meinen diversen Anlagenplanungen habe ich immer einen Platz für diesen Schuppen vorgesehen. Mal sehen, ob das noch Realität werden kann. Denn wenn ich mir das heute ansehe, denke ich, dass das damals doch schon eine ganze gute Arbeit war!

Übersicht Vorbildfotos
Zum Öffnen im eigenen Fenster die Taste drücken!
002657
Von der Fußgängerbrücke
002655
Metzingen
002659
Metzingen
105431
Von vorn
105430
Innen
105428
Straßenseite
105427
Rückseite
Übersicht Modellfotos
Zum Öffnen im eigenen Fenster die Taste drücken!
L9981402
Das Modell